Das Reethaus Achterwasser

Das Reethaus Achterwasser wurde ca. 1930 von der Familie von Lepel erbaut. Es diente damals den Landarbeitern und Ihren Familien als Heimstätte. 

1945 wurde die Familie von Lepel vertrieben und das Land mit Hab und Gut wurde im Zuge der Bodenreform dem Volke zugeführt. Ohne richtigen Eigentümer war das Gebäude dem Verfall ausgesetzt.In den 90er Jahren wurde das stark renovierungsbedürftige Haus wieder in private Hand überführt.Nun ging es wieder bergauf. Ausgebrochene Außenwände wurden wieder hochgezogen, das Reetdach aufgebaut und die Technik in Stand gesetzt. Der Garten war total verwahrlost. Wer einen eigenen Garten hat, der weiß was in kurzer Zeit passieren kann. Man muß sich die Kraft der Natur mal über Jahrzehnte vorstellen und kommt dann zu jenem Ergebnis.

 

 

 

 

 

Ende 2012 wurde das Haus von uns gekauft. Durch einige Umbaumaßnahmen und einer Grundrenovierung haben wir ein kleines Paradies für Erholungssuchende geschaffen. Stets haben wir versucht den Charakter des Hauses zu bewahren.Noch vorhandene alte Bausubstanz wurde erhalten. Jetzt stehen hier eine Küche, zwei Bäder, ein Wohnzimmer mit Schlafcouch und zwei Schlafzimmer mit insgesamt 6 Schlafplätzen zur Verfügung. Die Einrichtung wurde in einem modernen Landhausstil gehalten. Jedoch sagen Bilder mehr als Worte, daher haben wir genug von ihnen auf unserer Seite eingestellt.